• Technische daten

  • Die Flächenheizung Comfort Calor® heizt thermische Ausnutzung zwei Prinzipien: (1) für die Bestrahlung (ca. 80-85%) und (2) der konvektiven Bewegung (ca. 15-20%).
  • 1. Die Strahlung ist die Wärme, die über elektromagnetische Wellen mit einer Wellenlänge im Infrarotbereich übertragen wird; solche Wellen durchdringen dabei die Luft, fast ohne Verlust "Stärke", dh ohne Erwärmung der Luft selbst und nur, wenn sie erreichen die Körper und / oder der Oberflächen erzeugen Wärme. Dies ist die typische Wirkung der Sonne an kalten Wintertagen, wenn wir uns um die Sonne Heizung, die uns von den Strahlen der Sonne genießen aussetzen, wenn sie unsere Haut zu erreichen.
  • Die Strahlungswärme zwischen den verschiedenen Formen von Wärme betrachtet wird, physiologisch, die günstigste und angenehmer als die Temperatur, wahrgenommen von uns, ist größer als die tatsächliche Lufttemperatur.
  • 2. Der konvektive Bewegung besteht darin, die natürliche Zirkulation der "kalten Luft vorbei in den unteren Teil der Strahlungsplatte (Heißzone), wird von dieser erwärmt und steigt dann nach oben durch Erhitzen des oberen Teil des Raumes, wird die Luft natürliche Zirkulation Kühlung oben und wieder nach unten auf den Boden, und so weiter (das ist das Prinzip der traditionellen Heizkörper).
  • Die Flächenheizung Comfort Calor® besteht aus zwei Lagen extra klarem Glas, vergütet, mit jeweils einer Dicke von 5mm (oder aus einem Blatt extra klar gehärtetem Glas mit einer Dicke von 5mm und einer Glasplatte zu einer Dicke von 5mm Spiegel gemacht, wenn Das Modell ist so gewählt,) gemalt, dekoriert, gedruckt oder Bildschirm in einer Vielzahl von Oberflächen gedruckt spiegeln.
  • Beim Schweißen der zwei Glasplatten eingeschlossen ein elektrischer Widerstand ultra dünn und technologisch fortgeschritten.
  • Der Widerstand integriert:
  • ein Temperaturfühler mit elektronische Steuerung, die für die Kontrolle der Innentemperatur der Strahlplatte;
  • eine oder mehrere Wärmeschutz;
  •  
  • Funktionen, die ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.
  • Die Flächenheizung Comfort Calor® hat eine hohe Wärmeleistung, ist die maximale Temperatur an der Oberfläche etwa 75° C *, gekennzeichnet durch eine sanfte Gefühl von Wärme.
  • Auf der Rückseite der Strahlplatte beherbergt eine elektronische Steuereinheit zur Modulation einer Wahl und als Prozentsatz, der Absorption und der Leistung des Gerätes, die Entscheidungen werden in 4 Stufen von voreingestellten Prozentsatz und wächst unterteilt:
  • Der erste Teil Ebene von 25% (in der Plattenoberfläche Temperatur von etwa 50°C *);
  • Die zweite Stufe ist 50% (in der Plattenoberfläche Temperatur von etwa 59° C *);
  • Die dritte Ebene ist 75% (Platte Oberflächentemperatur von etwa 68° C *);
  • Die vierte Ebene bis 100% (in der Plattenoberfläche Temperatur von etwa 75° C *);
  •  
  • so dass Sie die gewünschten Raumkomfort erstellen. Die Flächenheizung Comfort Calor®, während des Betriebs, führt eine Messeumfeld relative Feuchtigkeit der Luft und im Vergleich zu herkömmlichen Kühler gibt es eine signifikante Abnahme der Kreis von Staub in die Umwelt emittiert keine Geräusche und Gerüche , erfordert keine Wartung oder regelmäßige Überprüfungen und ist sehr einfach zu reinigen.
  • Die Flächenheizung Comfort Calor® ist einfach zu installieren, kommt mit Stahlträgern befestigt an der Platte und Edelstahl Kupplungen für die Montage an der Wand.
  • Die Flächenheizung Comfort Calor® ist mit einem Netzkabel und Stecker für die normale Stromversorgung (220 Volt) angeschlossen werden kann.
  • Auf Wunsch optional (Elektronik alle Möglichkeiten) die Strahlplatte Comfort Calor® kann mit einem Zeitgeber und einem Thermostat, sowohl in der elektronischen Steuereinheit integriert sind. Der Sleep-Timer programmierbar für bis zu zwei Stunden. Der Thermostat kann unabhängig Verwaltung des Betriebs der Flächenheizung in Bezug auf die Umgebungstemperatur.
  • * Die Temperatur in der Umwelt bei 20° C ermittelt